Die grüne Hand

Schulen aufgepasst! Wir fördern euer Umweltprojekt mit 1.000 Euro.

Wir fördern Schulprojekte zum Thema Umwelt mit 10 x 1.000 Euro

Der nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt liegt uns als „grüner Bank“ sehr am Herzen.  Deshalb unterstützen wir Schulprojekte in der Region, die sich mit dem Thema Umwelt beschäftigen. Eine Jury wählt aus allen Bewerbern zehn Projekte aus, die eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro für die Umsetzung ihres Themas erhalten.

Wer kann mitmachen?

Es kann sich jede Schulklasse mit einem Projekt bewerben, das einen Bezug zum Thema Umwelt hat und innerhalb des Projektzeitraums umsetzbar ist.

Bei der Auswahl des Projekts haben Sie somit sehr viele Freiheiten. Die einzige Einschränkung ist dabei Ihre Kreativität.

Die Mittelbayerische Zeitung begleitet die Schulen der Gewinner während der Umsetzung und berichtet über die Fortschritte und die Umsetzung der Projekte.

Welche Termine muss ich beachten?

Anmeldeschluss für das Schuljahr 2018/19 war der 16. November 2018.
Die Jury tritt nun zusammen und wählt die zehn Gewinner aus.
Diese werden hier auf unserer Seite bekannt gegeben.

Die Preisträger 2018/19

Schule Projekt Ort
Von-der-Tann-Grundschule Totally nuts - Wir sind verrückt nach unserem Schul-Nussbaum Regensburg
Mittelschule Dietfurt Eulenkästen Dietfurt
Mittelschule Neunburg vorm Wald Baumlehrpfad Neunburg vorm Wald
Grund- und Mittelschule Lam Energiewerkstatt "Lamer Winkel" - Alternative Energien Lam
Staatl. FOS-BOS Solarboot - die Sonne treibt uns an Regensburg
Mittelschule Ensdorf Sitzgelegenheiten aus Naturmaterialien Ensdorf
KPO-Mittelschule Das grüne Auto Bad Kötzting
Sophie-Scholl-Mittelschule Grünes Klassenzimmer Burglengenfeld
Herzog-Albrecht-Schule Rama dama Siegenburg
Martini-Schule Bioprodukte aus schuleigenen Bienen herstellen - Schulimerkerei
Freystadt