First Responder – Die ersten vor Ort

Die ehrenamtlichen First Responder aus Schmidmühlen sind als erstes am Einsatzort. Diese Minuten können Leben retten. Die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG unterstützt dies mit 1.000 Euro.

Die First Responder aus Schmidmühlen treffen bei einem Notfall bereits vor dem Rettungsdienst ein und leisten qualifizierte Erste Hilfe. Dieser Zeitvorteil kann bei den Patienten die Überlebens- und Heilungschancen entscheidend beeinflussen und Folgeschäden minimieren.

Die First Responder setzen sich alle ehrenamtlich für ihre Gemeinde ein. Bei einem Notfall werden sie direkt von der zentralen Leitstelle zeitgleich mit dem Rettungsdienst alarmiert. Die First Responder Schmidmühlen kooperieren mit der Freiwilligen Feuerwehr Schmidmühlen e.V. und dem BRK Amberg-Sulzbach. Alle Ausrüstung und Schutzkleidung müssen jedoch selbst beschafft werden.

Um den Einsatz zu honorieren und die First Responder zu unterstützen hat die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG eine Spende in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Mit diesem Geld kann Ausrüstung angeschafft bzw. aufgefüllt werden, die bei den zukünftigen und bisherigen Einsätzen (bereits über 100 in 2017) benötigt wird. „Wir freuen uns, die First Responder bei der Rettung von Leben unterstützen zu können. Vielen Dank für das Engagement. Wir wünschen möglichst wenig Einsätze.“ so Michael Zinner, Marketingleiter der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG bei der Spendenübergabe.

Spendenkonto der First Responder Schmidmühlen
Kontoinhaber: First Responder Schmidmühlen
IBAN: DE75 7606 9611 0100 0264 84
BIC: GENODEF1SDM
Verwendungszweck: Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können.