Die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG unterstützt die BMX- und Skatehalle des spot Regensburg e. V.

2.500 Euro Spende

Das Geld für die riesige Rampenlandschaft aus Holz hat unter anderem die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz gespendet. 

Regensburg, 26.07.2016 – Der Um- und Ausbau ist in vollem Gange: Der gemeinnützige Verein spot Regensburg e. V. arbeitet seit Wochen mit vereinten Kräften in der neuen Regensburger BMX- und Skatehalle in der Lilienthalstraße.

Kinder und junge Erwachsene BMX-, Skateboard- und Stuntscooter-Fahrer, sowie Inline-Skater werden dort ihr neues „Zuhause“ finden.

Dafür benötigt der Verein Spendengelder in Höhe von 65.000 Euro.

Seit Februar 2016 sind etwa zwei Drittel davon zusammengekommen. Von den bisherigen Spendengeldern, von denen auch 2.500 Euro von der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz kommen, hat sich der Verein unter anderem eine Lkw-Ladung hochwertiger Birkenmultiplexplatten als Fahrbelag leisten können. 

Michael Zinner, Marketingleiter bei der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz, freut sich für die Mitglieder. „Ich finde es bemerkenswert, was der Verein in kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat. Schön zu sehen, dass es vorwärts geht und der Indoorpark auch durch unsere Hilfe immer mehr Gestalt annimmt.“ 

Seit mehreren Wochen stellt die Stadt Regensburg eine Hallenfläche von 740 m² zur Verfügung, welche der spot Regensburg e. V. ab 1. August 2016 zu günstigen Konditionen anmieten wird. 

Zweck des Vereins ist die Schaffung von optimalen Voraussetzungen für eine witterungsunabhängige Anlage und deren dauerhafte Erhaltung  zum Training und zur Ausübung der oben genannten Sportarten.