Die Direktbank fürs Leben ist weiter auf Wachstumskurs.

Mit über 40.000 Kunden und mehr als 20.000 Mitgliedern hat die PSD Bank im Jahr 2014 ein Zeichen gesetzt.

Attraktive Konditionen, faire und transparente Produktangebote, vielfältige Kontaktmöglichkeiten – das Geschäftsmodell der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz scheint genau den Zahn der Zeit zu treffen.

Die PSD Bank setzt auf faire und transparente Finanzdienstleistungen. „Wir bieten unseren Kunden attraktive Konditionen und unsere Angebote sind einfach und für jedermann verständlich. Dass wir damit die Bedürfnisse der Bankkunden von heute treffen, spiegelt sich auch in unserer Bilanz wieder“, so Leopold Berner, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz.

In den vergangenen Jahren wuchs die PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz stetig und konnte diesen Trend auch im vergangenen Geschäftsjahr fortsetzen.

Die Bilanzsumme erhöhte sich auf 1.116 Mio. Euro (2013: 1.001 Mio. Euro). Insgesamt betrugen die Kundeneinlagen zum Jahresende 756 Mio. Euro (2013: 705 Mio. Euro), was einem Wachstum von rund 7 % entspricht.

Das Kreditvolumen konnte um beeindruckende 27 % auf 428 Mio. Euro (2013: 337 Mio. Euro) gesteigert werden. Zudem hat die PSD Bank im Jahr 2014 die Marke der 20.000 Mitglieder und die der 40.000 Kunden deutlich überschritten. „Wir freuen uns besonders über die rund 2.500 neuen Mitglieder und über 3.000 neue Kunden. Das ist für uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. “ so Berner, „Wir bedanken uns bei allen unseren Kunden und Mitgliedern, unseren Partnern und Mitarbeitern für das große Vertrauen in die PSD Bank und das Engagement, dass ein solches Ergebnis erst möglich macht. Vielen Dank.“