SEPA

SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aktuell aus 34 Staaten. Ziel ist es, europaweit standardisierte Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen bereitzustellen, sodass Verbraucher und Unternehmen bargeldlose Zahlungen auch über die nationalen Ländergrenzen hinweg so einfach und bequem durchführen können, wie in ihrem Heimatland.

Die neuen SEPA-Zahlungsverkehrsstandards wurden seit 2008 sukzessive zur Verfügung gestellt. Eine Verordnung der Europäischen Union schreibt vor, dass die nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren zum 01. Februar 2014 abzuschalten sind. Daher wurden zu diesem Zeitpunkt die bisher verwendeten Verfahren für Überweisungen und Lastschriften durch die SEPA-Verfahren ersetzt.

Bei Ihrer PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz eG können Sie SEPA-Überweisungen und Lastschriften ganz einfach durchführen, sowohl innerhalb Deutschlands als auch in den weiteren Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Aus Kontonummer und Bankleitzahl werden IBAN und BIC
Die wichtigste Neuerung für Sie ist eine Kennziffer, die alle nationalen Kontoangaben (Kontonummer und Bankleitzahl) ersetzt: Ihre IBAN (International Bank Account Number). Die IBAN ist je nach Land unterschiedlich lang, in Deutschland hat sie immer 22 Stellen.

Der BIC (Business Identifier Code) ist ein international standardisierter Bank-Code (vergleichbar mit der Bankleitzahl in Deutschland), mit dem Zahlungsdienstleister weltweit eindeutig identifiziert werden.

Ihre IBAN und BIC können Sie Ihrem Kontoauszug, der Rückseite Ihrer BankCard oder dem OnlineBanking entnehmen.

Vorteile der SEPA-Überweisung:

  • Einheitliche Überweisungen in Euro innerhalb der SEPA Länder
  • Gutschrift innerhalb eines Geschäftstages (beleghaft innerhalb von zwei bzw. drei Geschäftstagen)
  • Einheitliche Kontoadressierung durch IBAN und BIC

Vorteile der SEPA-Basis-Lastschrift:

  • Einheitliche Lastschriften in Euro innerhalb der SEPA Länder
  • Vorab Mitteilung des exakten Datums und Betrages für die Belastung auf Ihrem Konto
  • Möglichkeit zum Widerspruch innerhalb von acht Wochen ab Belastung Ihres Kontos, ohne Angabe von Gründen

Vorteile der Kartenzahlung:

  • Europaweit einheitliche Sicherheitsstandards insbesondere durch Chiptechnologie, zum Schutz vor Kartenbetrug
  • Erweiterte Einsatzmöglichkeiten der KreditKarte und der BankCard durch immer mehr Akzeptanzstellen