Convivo Park Bad Gögging

Betreutes Wohnen Plus

Vorteile

  • Investition in den Zukunftsmarkt betreutes Wohnen – eine soziale, sinnvolle und attraktive Kapitalanlage
  • Kapitalanlage in einem konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt mit
    vergleichsweise geringem Risiko
  • Kein Vermietungsaufwand, sehr geringer Aufwand für Verwaltung und Instandhaltung
  • Automatische Mietsteigerung (Inflationsausgleich) durch indexierte Mietverträge (Verbraucherpreisindex lt. Statistischem Bundesamt)
  • Attraktiver Mietzins 3,00 % p. a. und mehr bezogen auf den Gesamtkaufpreis
    (ohne Erwerbsnebenkosten)
  • Flexibler Immobilienbesitz mit den Optionen zu beleihen, zu verkaufen, zu verschenken oder zu vererben
  • Steuervorteile durch Abschreibung (AfA) gemäß § 7 EStG
  • Mietverträge mit bis zu 30 Jahren Laufzeit (inkl. Verlängerungsoption) mit renommierten Betreibern
  • Zusätzliche Altersvorsorge und/oder optimale Verrentung von freiem Kapital
  • Steuerfreie Verkaufserlöse nach 10 Jahren möglich
  • Absicherung des Eigentums durch eigenes Grundbuch

Kaufpreis auf Anfrage

Betreutes Wohnen Plus

Betreutes Wohnen allgemein
Als Käufer einer Wohnung mit Mietvertrag erwerben Sie eine eigenständige, abschließbare Wohnung, die in der Regel über eine Kochnische, ein Bad und mindestens einen Wohnraum verfügt. Häufig sind die Wohnungen für betreutes Wohnen zudem barrierefrei gestaltet. Wohnungen für betreutes Wohnen mit Mietvertrag sind Immobilien, die optimale Bedingungen für ein selbstbestimmtes Wohnen im Ruhestand bieten. Die Einheiten bieten Anlegern durch die bis zu 30 Jahre laufenden Mietverträge zuverlässige Mieteinnahmen
dank langfristiger Vermietung an eine Betreibergesellschaft. Im Vergleich zu einer klassischen Eigentumswohnung sind betreute Wohnungen mit Betreiber-Mietvertrag wesentlich verwaltungsärmer, da Sie als Eigentümer völlig von den „klassischen“ Vermieteraufgaben befreit sind. Zusätzlich beschränkt sich der Instandhaltungsaufwand für die Eigentümer in der Regel auf Maßnahmen an Dach und Fach. Alle anderen Instandhaltungsmaßnahmen obliegen dem Betreiber, sodass vom Eigentümer im Vergleich zu einer konventionellen Eigentumswohnung weniger Rücklagen gebildet werden müssen. Durch Übertragung aller Aufgaben an den Betreiber und Verwalter der Immobilie entsteht
kaum zeitlicher Verwaltungsaufwand (lediglich die Teilnahme an der Eigentümerversammlung) für den Eigentümer.

 

Betreutes Wohnen PLUS in den Convivo Parks
Die Convivo Parks bieten weitere Besonderheiten, die über das klassische betreute Wohnen hinausgehen und eine hohe Auslastung der Einrichtung begünstigen.
Drei zentrale Versprechen beinhaltet das „Sorglos-Wohnen“ der Convivo Parks:

  • Wohnversprechen – Für die Bewohner ist auch bei steigendem
    Pflegebedarf kein Aus- oder Umzug z. B. in eine stationäre
    Pflegeeinrichtung nötig.
  • Sicherheitsversprechen – Die Pflegeversorgung ist rund um
    die Uhr an 7 Tagen der Woche 24 Stunden lang überall im
    Park abrufbar.
  • Preisversprechen – Hohe Lebensqualität zum vergleichbaren
    Preis einer stationären Pflegeeinrichtung.

Die Bewohner führen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Eheleute können weiterhin zusammenwohnen, auch wenn einer von beiden keinen Pflegegrad hat. Die Convivo Parks bieten ein breites Angebot an Pflege- und Serviceleistungen, die flexibel gebucht werden können.

Bilder: © Contactblue / unverbindliche Visualisierung