Betriebliche Krankenversicherung

Mitarbeitern Vorteile bieten

Mit der betrieblichen Krankenversicherung profitieren Sie von vielen Vorteilen. Sie als Arbeitgeber schließen einen Gruppenversicherungsvertrag ab und ermöglichen den Mitarbeitern privaten Krankenversicherungsschutz zu besonders günstigen Konditionen. Neben der betrieblichen Altersvorsorge stellt die betriebliche Krankenversicherung eine wichtige Säule der Vorsorge dar.

Unterstützen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Mit günstigen Gruppentarifen vorsorgen

Die gesetzlichen Krankenkassen decken nur eine medizinische Grundversorgung ab. Für Zahnersatz, Brille, Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer müssen gesetzlich Versicherte einen Großteil oder sogar alle Kosten selbst tragen. Durch eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) können Sie für Ihre Mitarbeiter vorsorgen – die flexiblen Modelle der R+V ermöglichen Ihnen und Ihren Mitarbeitern günstige Gruppentarife schon ab fünf Personen.

Gute Gründe für die betriebliche Krankenversicherung

Als Arbeitgeber profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Gewinnung und Bindung qualifizierter Mitarbeiter,

  • Motivation der Belegschaft,

  • Imagegewinn für das Unternehmen,

  • einfache Struktur mit nur drei Altersgruppen,

  • keine Gesundheitsprüfung bei vielen Tarifen,

  • praktische Anmeldung per Liste,

  • unkomplizierte Leistungsabwicklung zwischen Ihren Mitarbeitern und der R+V und

  • einfache Gestaltung durch erweiterbare Modelle.

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter genießen einen attraktiven Krankenversicherungsschutz:

  • Reduzierung von Lücken, die die gesetzliche Krankenversicherung nicht abdeckt,
  • günstige Tarife dank Gruppenversicherung,
  • Mitversicherung von Familienangehörigen und
  • mögliche Weiterführung des Versicherungsverhältnisses als Einzelvertrag.

Mitarbeiter anmelden

So können Sie Ihre Mitarbeiter versichern

  • Stufe 1: Arbeitgeber können bereits Gruppen ab fünf Mitarbeitern versichern.
  • Stufe 2: Der Beitrag reduziert sich ab dem zehnten versicherten Mitarbeiter deutlich.
  • Stufe 3: Wird in einem Unternehmen mit mehr als 40 Mitarbeitern die Hälfte der Belegschaft versichert, ist keine Gesundheitsprüfung notwendig.

Individueller Versicherungsschutz

Die betriebliche Krankenversicherung bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern:

  • Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer,
  • hochwertigen Zahnersatz und Zahnprophylaxe,
  • Kostenbeteiligung an Brillen und Kontaktlinsen,
  • Naturheilverfahren durch Heilpraktiker,
  • Kostenbeteiligung an zusätzlichen ambulanten Vorsorgeuntersuchungen,
  • Kostenbeteiligung an ambulanten Heilbehandlungen über das Niveau der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hinaus,
  • Krankentagegeld bei einer vollständigen Arbeitsunfähigkeit ab dem 43. Tag und
  • Versicherungsschutz bei Auslandsreisen.

Häufige Fragen zur betrieblichen Krankenversicherung

Welche Vorteile bietet mir die betriebliche Krankenversicherung als Arbeitgeber?

Die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter wird erhalten und Sie können qualifiziertes Personal langfristig an das Unternehmen binden.